Überlauf Schwimmbecken

Überlauf-Schwimmbecken

Harmonische Einheit im Garten

Schwimmbecken mit Überlaufrinne zählen zu den modernsten Schwimmbadtypen, bei denen der Wasserspiegel bis zur inneren Oberkante des Beckens reicht. Durch diese einmalige Optik bildet das Schwimmbad eine harmonische Einheit mit Ihrem Garten und Schwimmgenuss ohne Begrenzungen.
Nachdem es keine Aufprallwände gibt, entfallen auch die, durch Bewegungen im Wasser entstehenden, Reflektionswellen, wodurch der Badekomfort erheblich erhöht und die Wassertemperatur konstant bleibt.

Vorteile der Überlaufrinne

Der Pool ist zur Gänze oder teilweise mit einer Überlaufrinne umgeben, wodurch der Schmutz am ganzen Umfang des Beckens über die Überlaufrinne in den Ausgleichsbehälter geleitet wird. Da das Becken bis zur Oberkante mit Wasser gefüllt ist, wird es auch nie zu Farbabweichungen auf Grund von Wasseraufbereitungsmitteln kommen, und auch der sonst so ärgerliche Schmutzrand ist kein Thema mehr.

Durchströmung des Beckens

Durch die nahe des Beckenbodens angeordneten Einströmdüsen, wird das Becken ideal durchströmt, wodurch unübertroffene Wasserqualität garantiert wird. Das spart nicht nur Arbeit, sondern verringert auch den Einsatz von Wasseraufbereitungsmitteln. Dieser Umstand kommt nicht nur Ihrer Geldbörse zugute, sondern ist auch ein wesentlicher Vorteil für Allergiker und empfindliche Personen wie z.B. Kleinkinder.
Was die Technik betrifft, sorgt ein ausgeklügeltes Sondensystem dafür, dass das, von Badegästen in den Ausgleichsbehälter verdrängte Wasser, beim Verlassen des Pools über die Filterpumpe wieder in das Becken zurück gelangt. Dies passiert vollautomatisch, und somit ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand Ihrerseits.

Einbau eines Überlaufpools

Hygienische Anforderungen

Da Schwimmbäder mit Überlaufrinne wesentlich höhere hygienische Anforderungen erfüllen als Skimmer-Becken, sind sie aus dem öffentlichen bzw. gewerblichen Bereich nicht mehr wegzudenken.